Lego Serious Play (Bild: Freepik)

Was bedeutet eigentlich … Lego Serious Play? Wie hilft dir das beim Finden neuer Ideen?

  • Letztes Update:8 Monaten 
  • Lesezeit:4Minuten

Lego Serious Play stellt eine Mischung aus Spaß und Kreativitätsmethode dar. Interessiert? Hier gibt’s die wichtigsten Fakten!

Definition: Was ist Lego Serious Play?

Lego Serious Play (kurz: LSP) nennt man eine innovative Methode, die Lego-Steine und ähnliche Klemmbausteine verwendet, um kreative Prozesse in Workshops oder Meetings zu fördern. LSP basiert auf der Idee, dass Hände das Denken unterstützen und dass durch das Bauen mit Lego neue Perspektiven entstehen.

Zielgruppe: Für wen eignet sich Lego Serious Play?

Lego Serious Play eignet sich für jede Gruppe oder Einzelperson, die eine kreative und interaktive Methode sucht, um komplexe Themen zu erforschen und zu bearbeiten. Sie hilft, komplexe Ideen zu visualisieren, Probleme zu lösen und den Dialog zu verbessern.

Vorteile: Was bringt Lego Serious Play?

  • Strategieentwicklung und -planung
    Die LSP-Methode ermöglicht es Teams, Geschäftsmodelle, Szenarien und Strategien in einem spielerischen und interaktiven Format zu erforschen.
  • Teams und Organisationen
    Lego Serious Play kann helfen, Kommunikationsbarrieren zu überwinden, die Zusammenarbeit zu fördern und kreative Lösungen für organisatorische Herausforderungen zu finden.
  • Problemidentifizierung und -lösung
    Durch die haptische Modellierung von Problemen können Teilnehmende wertvolle Einblicke gewinnen und innovative Lösungsansätze entwickeln.
  • Innovations-Workshops
    Lego Serious Play kann eingesetzt werden, um neue Ideen zu generieren und Prototypen zu erstellen.
  • Teambuilding und Teambonding
    Die LSP-Methode fördert Kommunikation, Zusammenarbeit und Verständnis innerhalb von Teams.
  • Personalentwicklung und Coaching
    Menschen können mit LSP ihre eigenen Ziele, Herausforderungen und Zukunftsvisionen reflektieren und planen.

Hintergrund: Was steckt hinter der LSP-Methode?

Die Methode basiert auf der Erforschung der Gehirn-Hand-Verbindung. Sie geht davon aus, dass das Bauen mit den Händen die kognitiven Fähigkeiten verbessert und das Denken fördert. Durch das physische Modellieren mit Legosteinen gelingt es Teilnehmenden, ihre Gedanken besser zu artikulieren und zu verstehen.

Unterstützung: Wo finden Lego Serious Play Workshops statt?

Lego Serious Play Workshops werden von zertifizierten Trainern auf der ganzen Welt angeboten. Sie finden in Großstädten, Unternehmen, Bildungseinrichtungen oder als öffentliche Veranstaltungen statt. Oft bieten auch unabhängige Berater oder Agenturen diese Workshops an.

Coaching: Gibt es eine Ausbildung für Lego Serious Play?

Ja, es gibt eine spezielle Ausbildung. Dabei lernen die Teilnehmenden nicht nur die Methode und ihre Anwendung kennen, sondern erwerben auch die Kompetenz, LSP-Workshops souverän zu moderieren. Das Training deckt verschiedene Aspekte ab: Es vermittelt ein Grundverständnis für die Entstehung, Philosophie und wissenschaftliche Basis von Lego Serious Play.

Darüber hinaus wird die praktische Umsetzung in unterschiedlichen Situationen und für verschiedene Zielgruppen behandelt. Das Training vermittelt auch, wie Workshops effizient geplant und durchgeführt werden und bereitet die Teilnehmenden auf den Umgang mit möglichen Herausforderungen vor.

Lego Serious Play Steine (Bild: Freepik)

Fortbildung: Wer bietet LSP-Workshops an?

Weltweit bieten verschiedene Organisationen und zertifizierte Trainer solche Trainings an. Wenn du vorhast, diese Methode professionell in Unternehmen oder Workshops einzusetzen, lohnt es sich, eine solche Ausbildung in Betracht zu ziehen. Achte jedoch darauf, dass du dich bei Interesse an offiziell von Lego anerkannte Trainer oder Organisationen wendest.

Material: Was braucht man für Lego Serious Play?

Für Lego Serious Play werden spezielle Legos-Sets benötigt, die speziell für diese Methode entwickelt wurden. Das Material kann jedoch je nach Ziel oder Workshop variieren. Hier sind einige grundlegende Materialien, die typischerweise für LSP verwendet werden:

  • LSP-spezifische Lego-Sets
    Eine Vielzahl von Legosteinen und -figuren, die maximale kreative Freiheit bieten
  • Grundplatte
    Ein flaches Brett, auf dem die Modelle gebaut werden können
  • Verbindungselemente
    Spezielle Teile, mit denen verschiedene Modelle miteinander verbunden werden können, um komplexe Strukturen und Netzwerke zu schaffen
  • Aufbewahrungslösungen
    Boxen oder Taschen, um die Legosteine zu organisieren und zu transportieren

Darüber hinaus gibt es mehrere Bücher zum Thema Lego Serious Play, die sowohl die Methode selbst als auch ihre Anwendungen im Detail beschreiben. Lego Serious Play: Guide für Einsteiger*

Start: Wozu dient das Lego Serious Play Starter Kit?

Das Starter Kit ist ein Set von Legosteinen und Elementen, das speziell für die LSP-Methode entwickelt wurde. Es ist in der Regel das erste Set, das den Teilnehmern die Möglichkeit bietet, sich mit der Methode vertraut zu machen, bevor sie komplexere Aufgaben und Modelle in Angriff nehmen. Damit lernen sie die Grundprinzipien kennen und erfahren, wie komplexe Ideen, Gefühle und Konzepte durch das Bauen mit Legosteinen dargestellt werden können. Lego Serious Play: Starterkit günstig bestellen*

Weiterbildung: Wie erstellt man einen LSP-Workshop?

Diese Frage beantwortet dir dieses Video sehr gut:

Fazit: Lego Serious Play – Top oder Flop?

Lego Serious Play ist mehr als nur ein Spiel für Kinder! Es ist eine leistungsstarke Methode, die kreatives Denken durch das Bauen mit Legosteinen fördert. Ob du komplexe Probleme lösen, die Teamdynamik verbessern oder einfach nur Spaß am Denken haben willst – LSP bietet dir genau das richtige Werkzeug.

Bilder: Freepik

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert