MRR System (Bild: Freepik)

Was sind eigentlich … Master Resell Rights? Warum sind MRR-Produkte so spannend für Selbstständige?

  • Letztes Update:2 Wochen 
  • Lesezeit:4Minuten

Du träumst davon, dein eigenes Onlinebusiness zu starten? Aber du weißt noch nicht, womit du anfangen sollst? Dann könnten MRR-Produkte der perfekte Einstieg für dich sein.

Was bedeutet “Master Resell Rights”?

👉 Master Resell Rights – kurz: MRR – sind Lizenzen, die es dir erlauben, ein bestehendes (digitales) Produkt weiterzuverkaufen und 100 Prozent des Gewinns zu behalten.

👉 Zu den typischen MRR-Produkte gehören unter anderem E-Books, Tutorial-Videos und Vorlagen.

👉 Das MRR-Lizenzmodell stammt aus den USA, wo es sich wachsender Beliebtheit erfreut. Es setzt sich derzeit auch im deutschsprachigen Raum durch.

Was sind die Unterschiede zwischen MR, MRR und PLR?

Es gibt verschiedene Arten von Produktrechten, die ähnlich ausfallen. Dazu gehören beispielsweise diese:

💼 RR
Die Resell Rights gestatten dir den Verkauf eines Produkts, ohne dass der Käufer die Rechte weitergeben darf.

🤝 MRR
Die Master Resell Rights räumen dir ein, ein Produkt mit denselben Wiederverkaufsrechten weiterzuverkaufen.

📝 PLR
Die Private Label Rights ermöglichen es dir, ein Produkt komplett anzupassen und unter deinem eigenen Namen zu verkaufen.

Die Vorteile von MRR-Produkten

Warum sind MRR-Produkte so spannend für Selbstständige? Hier sind einige der größten Pluspunkte:

⏳ Zeitersparnis
Da die Produkte bereits fertig sind, sparst du dir die Zeit und den Aufwand, eigene zu kreieren.

🕵️‍♂️ Anonymität
Du kannst zum Beispiel Onlinekurse verkaufen, ohne dass du dafür in Erscheinung treten musst.

🌐 Marktzugang
Du hast Zugang zu bereits entwickelten und getesteten Produkten, die sich auf dem Markt bewährt haben.

💰 Einkommensmöglichkeiten
Mit MRR-Produkten kannst du wiederkehrende Einnahmen generieren.

👉 Mit diesen Vorteilen ist es kein Wunder, dass MRR-Produkte eine beliebte Wahl für viele Selbstständige und Unternehmer sind. Sie eignen sich, um recht schnell ein Onlinebusiness aufzubauen und dieses dann schrittweise wachsen zu lassen

Praxisbeispiel: Digital Success Mastery (DSM)

Um dir zu zeigen, wie MRR-Produkte in der Praxis funktionieren können, werfen wir einen Blick auf das Angebot „Digital Success Mastery“, kurz DSM.

➡ Digital Success Mastery ist ein umfassender Onlinekurs, der dir beibringt, wie du dein eigenes Internet-Geschäft aufbaust.

➡ Der Kurs führt dich zunächst in die Grundlagen des Marketings ein. Dann zeigt er dir Schritt für Schritt, wie du einen eigenen Onlineshop realisierst, Social-Media-Kanäle betreibst und gibt auch Tipps zu Steuerfragen.

Digital Sucess Mastery Paket Promoteaser (Bild: ContentHelden)

➡ Das Besondere an DSM ist, dass er nach dem MRR-Prinzip funktioniert. Das heißt: Du darfst das gesamte Paket selbst weiterverkaufen.

➡ Somit ist der Verkauf des DSM dein erster Schritt ins eigene Onlinebusiness.

Wer bietet das Digital Success Mastery Paket an?

Eine Verkäuferin ist Lena Schwarz, sie betreibt zusammen mit ihrem Partner die Website “Lena & Basti”. Auf ihrem sehr luftig designten und klar strukturierten Onlineauftritt erklären sie, was MRR ist und wie es funktioniert. Und sie verkaufen darüber den DSM-Kurs, der ursprünglich von Jennifer Zittier, einer österreichischen Unternehmerin, entwickelt wurde.

Das Besondere an der Website von Lena und Basti ist, dass sie nicht versuchen, dir direkt etwas zu verkaufen. Stattdessen setzen die beiden auf persönliche Fotos und Storytelling: Sie erzählen, wie sie zum MRR-Modell und zu DSM gekommen sind und warum sie es jetzt nutzen. Außerdem erklären sie genau, was sich hinter dem Master Resell Rights System verbirgt und räumen mit typischen Vorurteilen auf.

Fazit

Master Resell Rights bieten dir die spannende Möglichkeit, als frischgebackener Selbstständiger schnell und effektiv in den Onlinehandel einzusteigen. Du kannst sofort mit dem Verkauf beginnen, ohne eigene Produkte konzipieren zu müssen. Und du hast die Möglichkeit, ein skalierendes Business mit wiederkehrenden Einnahmen aufzubauen.

Allerdings sollte dir klar sein, dass der Verkauf der Digital Success Mastery Kurse über die MRR-Lizenz kein passives Einkommen ist, bei dem du nichts für deinen Gewinn tun musst! Wie bei jeder Geschäftstätigkeit musst du auch hier viel Zeit und Energie in Marketingmaßnahmen stecken, um Interessenten zu finden und sie zu Käufern zu konvertieren.

_______

Hinweis zur Transparenz: Bei diesem Ratgeber handelt es sich um einen bezahlten Beitrag (Sponsored Post)

 

Bilder: Freepik, ContentHelden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.