Kreatives Flipchart erstellen: Tipps und Vorlage (Bild: Freepik)

Kreative Papiertafeln: Mit diesen Tipps werden Flipcharts zum Hingucker [inkl. kostenloser Vorlagen]

  • Letztes Update:5 Monaten 
  • Lesezeit:3Minuten

Du möchtest ein Flipchart haben, das toll und außergewöhnlich aussieht? Das ist gar nicht so schwer, wenn du die folgenden Ratschläge beherzigst.

Was ist eigentlich ein Flipchart?

Ein Flipchart ist ein großes, beschreibbares Blatt Papier, das auf einem Gestell befestigt ist. Es wird häufig für Präsentationen, Meetings oder Schulungen verwendet, um Informationen visuell darzustellen. Flipchart (auch Flip Chart geschrieben) heißt im Deutschen unter anderem Umblätter-Diagramm, Tafelschreibblock oder Schreibblockwendetafel. Da diese Bezeichnungen aber seltsam klingen, werden sie fast nie verwendet.

Wie kann man ein Flipchart ansprechender gestalten?

Damit dein Flipchart auffällt, solltest du es kreativ umsetzen. Eine ansprechende Flipchart-Präsentation ist klar, übersichtlich und/oder unterhaltsam. Sie sollte Aufmerksamkeit erregen und deine Botschaft effektiv vermitteln.

Hier sind ein paar Tipps, wie du dein Flipchart optisch reizvoll gestalten kannst:

  • Visualisierungen
    Bilder, Grafiken und Diagramme können helfen, komplexe Inhalte zu vereinfachen und zu veranschaulichen.
  • Kontrast
    Achte auf einen guten Kontrast zwischen Text und Hintergrund. So wird dein Flipchart leichter lesbar und verständlich.
  • Farbgebung
    Setze bewusst auf bestimmte Farben. Denn Farben können Emotionen hervorrufen und deine Präsentation interessanter machen.
  • Typografie
    Achte auf die richtige Schriftart und Schriftgröße. Warum? Die Typo sollte groß genug sein, um auch aus der Entfernung gelesen werden zu können.
  • Inhalt
    Halten deine Texte kurz und knapp. Niemand möchte lange auf ein Flipchart starren, um es zu lesen!
  • Unterhaltung
    Verwende Humor oder andere Elemente, um dein Publikum zu unterhalten. Ein lustiges oder interessantes Flip Chart bleibt besser in Erinnerung.

Was du nie vergessen solltest: Ein Flipchart ist kein Gemälde! Fange nicht an, mit zig Farben detailreiche Bilder zu zeichnen! Am Ende sollte es noch immer einen recht minimalistischen Stil haben.

Welche Arten von Flipchart-Styles gibt es?

Es gibt viele verschiedene Designsprachen, die du für deine Flipchart-Gestaltung verwenden kannst. Zum Beispiel:

  • Minimalistischer Style
    Dieser Stil ist geprägt von einfachen, klaren Linien und wenig Text. Er ist ideal für Präsentationen, die auf Informationen fokussiert sind.
  • Kreativer Style
    Bei solchen Flipcharts verwendest du Illustrationen, Grafiken und andere kreative Elemente als Eyecatcher.
  • Infografik-Style
    Verwende Infografiken, um komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen. Die Schaubilder sind gut geeignet für Präsentationen, die Daten oder Statistiken enthalten.

Wo findet man kostenlose Vorlagen für ein Flipchart?

Im Internet gibt es zahlreiche Websites, die kostenlose Flipchart-Muster anbieten. Von diesen kannst du dich inspirieren lassen. Manche Flipchart-Vorlagen lasse sich auch im PDF-Format herunterladen und ausdrucken – so wie dieses hier:

> Download: Gratis Flipchart-Muster mit verschiedenen Ideen

Möchtest du deine Zeit nicht mit dem Suchen der passenden Vorlage für dein Flip Chart verschwenden? Dann hole dir Das große Flipchart Vorlagen Buch* von Sandra Dirks und Tanja Wehr.

Fazit

Flipchart-Präsentationen können eine effektive Möglichkeit sein, Informationen zu vermitteln. Mit ein paar einfachen Tipps kannst du deine Flipcharts ansprechender gestalten, damit sie auffallen und die vermittelten Inhalte sich besser einprägen. Probiere es aus!


Du suchst weitere Gratis-Muster? Kein Problem! Wir haben jede Menge davon: Zu den kostenlosen Vorlagen


 

Bild: Freepik

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert