Euro-Geldscheine vor Solarpanele (Bild: Adobe Firefly)

Super Rabattcode: Spare 50 Euro beim Kauf eines erstklassigen Balkonkraftwerks

  • Letztes Update:3 Wochen 
  • Lesezeit:2Minuten

Du willst dir ein Balkonkraftwerk zulegen und dabei rund 10% sparen? Dann nutze unseren Gutscheincode für einen satten Rabatt!

Balkonkraftwerke günstiger kaufen: So geht’s

Du denkst darüber nach, deine privaten oder geschäftlichen Energiekosten zu senken und gleichzeitig einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten? Dann haben wir eine großartige Neuigkeiten für dich: Erhalte 50 Euro Nachlass auf dein erstes Balkonkraftwerk bei Solakon! Nutze dafür unseren Rabattcode. 50€ Rabatt bei Solakon.de: Gutscheincode*

Wer ist Solakon?

Solakon ist ein Pionier im Bereich der Balkon-Solaranlagen. Zudem ist das deutsche Unternehmen bekannt für seine qualitativ hochwertigen und effizienten Balkonkraftwerke, die einfach zu installieren sind. Mit unserem speziellen Gutscheincode bekommst du bei deiner ersten Bestellung auf www.solakon.de einen Nachlass von 50 Euro auf die Gesamtsumme deines Einkaufs.

Wie funktioniert der Solakon-Rabattcode?

So einfach geht’s:

  1. Besuche die Website von Solakon und wähle das Balkonkraftwerk deiner Wahl aus
  2. Generiere über diesen Link* deinen persönlichen Gutscheincode
  3. Gib den Code im Kaufprozess ein
  4. Freue dich über den sofortigen Rabatt von 50 Euro auf deine Bestellung.

Wichtig: Dieses Angebot gilt ausschließlich für die erste Bestellung im Onlineshop von Solakon!

Wie viel kosten die Balkonkraftwerke von Solakon?

Das kommt darauf an, welches Modell du kaufst. Aktuell hat Solakon drei Angebote in petto:

  • onLite: ab 399 Euro
  • onBasic: ab 449 Euro
  • onPower: ab 699 Euro

Das heißt, mit dem 50-Euro-Rabattcode sparst du beim kleinsten Balkonkraftwerk-Paket (onLite) rund 12,5% beim Kaufpreis, beim onBasic-Paket sind es 11,1% und bei onPower immerhin noch 7,2% Nachlass. Zum 50€ Solakon-Rabattcode*

Lohnen sich Balkonkraftwerke überhaupt?

Balkonkraftwerke, oft auch als Mini-Solaranlagen oder Plug-in-Photovoltaikanlagen bezeichnet, können je nach Umständen durchaus lohnenswert sein. Hier sind einige Faktoren, die dabei eine Rolle spielen:

Stromkostenersparnis
Balkonkraftwerke erzeugen Strom, den man direkt selbst nutzen kann. Das spart Kosten für den Strombezug aus dem öffentlichen Netz. Die tatsächliche Ersparnis hängt von der Menge des erzeugten und selbst genutzten Stroms ab.

Investitionskosten
Die Anschaffungskosten für Balkonkraftwerke sind im Vergleich zu größeren Photovoltaikanlagen geringer und liegen meist zwischen 300 und 1.000 Euro, abhängig von der Leistung und Qualität der Anlage.

Einfache Installation
Balkonkraftwerke sind in der Regel einfach zu installieren. Sie können oft ohne große bauliche Veränderungen und ohne spezielle Genehmigungen angebracht werden, was sie besonders für Mieter attraktiv macht.

Reduktion des CO2-Fußabdrucks
Die Nutzung von Solarstrom trägt zur Reduktion des persönlichen CO2-Fußabdrucks bei und unterstützt die Nutzung erneuerbarer Energien.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert