Northstar Metric (Bild: Pixabay)

Was bedeutet eigentlich … Northstar Metric?

Die Northstar Metric ist eine wichtige Kennzahl in deinem Business. Darauf richtest du viele deiner Maßnahmen aus, um das Firmenwachstum voran zu bringen.

Northstar Metric: Kurze Definition / Bedeutung

Northstar Metric bedeutet übersetzt Polarstern-Kennzahl. Diese ausgewählte Metrik sollte dein Fixstern sein, der wichtigste Messwert all deiner Business-Analysen.

Warum braucht ein Unternehmen eine Northstar Metric?

Mit Tools wie Google Analytics, Piwik, Hotjar, Facebook, Youtube und so weiter kannst du zahlreiche Dinge analysieren und messen. Die Ergebnisse erhältst du in Form von Kennzahlen, zum Beispiel als Visits (Webseiten-Besucher), PI (Page Impressions = Seitenaufrufe), Likes oder Shares. Die für dich wichtigsten Kennzahlen sind die sogenannten Key Performance Indicators (KPI), die Business-relevanten Zahlen.

In der großen Anzahl an Messgrößen solltest du wirklich wie bei den Sternen am Himmel einen Fixstern haben. So etwas wie den Polarstern, an dem sich die Seefahrer orientierten. Das ist die Northstar Metric.

Die Northstar Metric ist die wichtigste KPI, um das Wachstum deines StartUps voran zu bringen. Das ist besonders bei Scale Ups wichtig, denn sie haben die ersten “Kinderkrankheiten” hinter sich, erste Kunden und Geschäftspartner gewonnen. Bei ihnen steht die Skalierung – das steile Wachstum – im Fokus.

Northstar Metric: Beispiele

Was kann eine Polarstern-Kennzahl sein? Das bestimmst du!

Jedes Unternehmen sollte für sein Business eine eigene Northstar Metric finden. Diese muss für einen gewissen Zeitraum fest sein, ansonsten wäre sie ja kein Fixstern. Und diese KPI muss einen besonderen Zweck erfüllen: Sie sollte deinen Usern bzw. Kunden den meisten Mehrwert bieten.

Hier ein paar Beispiele von bekannten Unternehmen und wie sie die Northstar-Metriken einsetzen:

    • Amazon: Anzahl der Prime-Neukunden pro Monat
    • Netflix: Die Zeit, die jeder Kunde monatlich Videos schaut
    • Facebook: täglich aktive Nutzer (Daily Active User)

Wie kann man die Northstar-Metrik finden?

Ein paar Tipps dazu kriegst du in diesem Video:

Wie kannst du die Polarstern-Kennzahl nutzen?

Die suchst dir einen Fixstern in deinem Sternenhimmel aus Kennzahlen aus, weil er der wichtigste KPI von allen ist. Auf ihn hin richtest du deine Marketing- und Vertriebsmaßnahmen aus.

Und auch deine Growth-Hacking-Aktivitäten, um ein schnelles Wachstum zu erzeugen. Warum? Das erfährst du in dieser Podcast-Folge:

Buchtipp zum Thema

Bilder: Pixabay, Amazon

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.