Rentabilitätsrechnung kostenlose Vorlage (Bild: Freepik)

So flutscht die Rentabilitätsrechnung: Kostenlose Excel-Vorlagen zum Herunterladen

Lohnt sich deine Geschäftsidee finanziell? Mit einer Rentabilitätsrechnung verschaffst du dir den Überblick für deine unternehmerischen Entscheidungen. Nutze dafür kostenlose Vorlagen.

Rentabilitätsrechnung für StartUps

Eine Rentabilitätsrechnung ist nicht nur was für “die Großen” oder für BWLer. Auch kleinere Unternehmen und StartUps gewinnen damit den Überblick, ob sie mit der selbständigen Arbeit genug Geld verdienen. In der Rentabilitätsrechnung wird hierzu das eingesetzte Kapital ins Verhältnis zum Umsatz gesetzt.

Die Zusammenhänge kannst du in diesem Video einfach nachvollziehen:

Erkenntnisse der Rentabilitätsrechnung

“Genug Geld” bedeutet in der Rentabilitätsrechnung: Deckt dein Umsatz deine laufenden betrieblichen und privaten Kosten? Und: Erwirtschaftest du damit deinen kalkulierten Gewinn?

In der schematischen Darstellung einer Rentabilitätsrechnung kannst du mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen:

    • Lohnt sich dein Vorhaben?
    • Hast du gute Argumente, um Investoren und Banken zu überzeugen?
    • Welche Ziele willst du erreichen?
    • Wie weit liegen deine Pläne und der Ist-Zustand auseinander?

Die Rentabilitätsrechnung im Businessplan

Dein Businessplan nimmt das große Ganze in den Blick. Die Finanzplanung gilt hierbei als ein Bestandteil. Sie beinhaltet:

    • Gründungskosten und Investitionen
    • Laufende Kosten
    • Kapitalbedarf
    • Rentabilitätsberechnung
    • Finanzierung des Kapitalbedarfs

Die Rentabilitätsrechnung ist damit in einen größeren Gesamtkontext eingebunden. Isoliert betrachtet dient sie der Erkenntnis, ob sich dein Vorhaben wirtschaftlich lohnt.

Anzeige:

Kostenlose Vorlagen zur Rentabilitätsrechnung

Ermittle die Rentabilität deines StartUps mithilfe einer dieser kostenlosen Vorlagen:

    • Rentabilitätsvorschau: Die Vorlage des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie hat ein Gratis-Muster im Angebot. Du kannst es direkt online ausfüllen und als PDF speichern.
    • Eine 3-Jahres-Ertragsvorschau in Excel stellt die IHK Schleswig Holstein als kostenlosen Download bereit.
    • Für das erste Jahr deiner Selbständigkeit stellt die IHK ein in Monaten unterteilter Muster-Ertragsplan zum Herunterladen bereit.
    • Ebenfalls kostenlos als Download: Der Rentabilitätsplan für drei Jahre, bereitgestellt von Bildungsbibel.de. Anders als die vorher genannten Beispiele ist in dieser Excel-Vorlage das erste Jahr schon einmal ausgefüllt. Das wird mit deinem Business und deinen Zahlen sicher nichts zu tun haben, ist aber eine hilfreiche Übersicht.

Rentabilitätsrechnung: Was solltest du beachten?

Eine Rentabilitätsrechnung gilt als ein Blick in die Zukunft. Einige Grundsätze helfen dir, dass du keine zu euphorischen Erwartungen ansetzt:

    • Schätze Kosten und Erträge realistisch und nach dem Vorsichtsprinzip: Kalkuliere die Kosten im Zweifel höher und die Erträge niedriger.
    • Berücksichtige alle Kosten: Miete, Versicherungen, Personalkosten und so weiter. Die Fleißarbeit lohnt sich, weil die einmal zusammengetragenen Zahlen die Basis für die Kostenermittlung der nachfolgenden Monate und Jahre bilden.
    • Personalkosten sind nicht nur Gehälter. Auch Abgaben zur Sozialversicherungen und weitere Bestandteile, etwa eine betriebliche Altersvorsorge, solltest du berücksichtigen.
    • Kreditzinsen und -Tilgungen, zum Beispiel für Kredite von Anfangsinvestitionen, bedienst du aus den Erträgen. Berücksichtige sie also in deiner Kalkulation.

Fazit

Die Rentabilitätsrechnungen hilft dir, dich, deine Idee und dein Vorhaben gut einzuschätzen und zu versachlichen. Nutze die Chance, die in der gründlichen Ausarbeitung steckt!

Bild: School vector created by rawpixel.com – www.freepik.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.